Zum 8. Mal prämieren wir eine hervorragende Bachelorarbeit zum Thema „IT Innovation“, die sich mit dem zukunftsweisenden Einsatz von Informationstechnik in Unternehmen auseinandersetzt und einen Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Praxis schlägt. Insbesondere sind Arbeiten erwünscht, die auch eine praktische Umsetzung, zum Beispiel durch eine Implementierung, beinhalten. Der Award ist mit 5000 Euro dotiert.

Die Bedeutung der IT wird im digitalen Zeitalter weiterhin zunehmen. Neue digitale Technologien und eine stetig zunehmende Durchdringung der Unternehmen wie auch der Gesellschaft mit diesen Technologien kennzeichnen die jetzige und zukünftige Entwicklung. Insbesondere sind Arbeiten erwünscht, die auch eine praktische Umsetzung, zum Beispiel durch eine Implementierung, beinhalten.

Dies umfasst Themen aus einem breiten Themenspektrum (weitere Themenfelder sind möglich):

  • Geschäftsprozesse: Innovationen, Monitoring, Mining
  • Echzeitdatenverarbeitung, Event Driven Processing
  • Workplace of the Future
  • Neue Automatisierungsansätze, Robotik
  • Additive Produktion
  • IT zur Unterstützung komplexer Dienstleistungen
  • Steuerung und Kontrolle globaler Netzwerke
  • Cloud-Betriebsmodelle
  • Mobilität, Smart City
  • Semantische Analyse mit Informationssystemen
  • Inhaltliche Schnittstellen zu Nachbardisziplinen wie Neurowissenschaften, Heil- und Pflegewissenschaften
  • Anwendungen der KI und des künstlichen Lernens

Eingereicht werden können alle Arbeiten, die nach dem 1. Januar 2019 abgegeben und bis zum Zeitpunkt der Einreichung benotet worden sind. Einsendeschluss ist der 15. September 2020

Alle weiteren Details und die gesamte Ausschreibung finden Sie hier zum Download.