NEXT-Vorstand Benjamin Zander hält im Rahmen der Reihe WI-Kolloquium am 13. November einen Vortrag an der Hochschule Hannover zum Thema „KMU trifft Enterprise“. KMU ist die gängige Abkürzung für kleine und mittlere Unternehmen. Viele dieser KMU sind in die Wertschöpfungs- und Lieferketten großer Konzerne eingebunden.

NEXT-Vorstand Benjamin Zander hält im Rahmen der Reihe WI-Kolloquium am 13. November einen Vortrag an der Hochschule Hannover zum Thema „KMU trifft Enterprise“.
KMU ist die gängige Abkürzung für kleine und mittlere Unternehmen. Viele dieser KMU sind in die Wertschöpfungs- und Lieferketten großer Konzerne eingebunden. Dafür müssen sie oftmals spezielle IT-Strukturen vorhalten, um mit den IT-Systemen der Konzerne Informationen auszutauschen und um Anforderungen an Regularien einzuhalten. Auch sind spezifische Anforderungen einzelner Konzerne und Kooperationspartner zu beachten – und stellen KMU oftmals vor besondere Herausforderungen.

Benjamin Zander ist Geschäftsführer der Offenberg & Zander GbR, einem IT-Beratungsunternehmen in Krefeld, d. h. er tritt täglich persönlich an, um diese Herausforderungen zu meistern. Wie ihm das gelingt, wird er den IT-Studierenden anhand von konkreten Praxisbeispielen skizzieren. Im Anschluss an den Vortrag wird eine Fragen- und Diskussionsrunde angeboten.

Interessierte NEXT-Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich dem Auditorium anzuschließen. Bitte melden Sie sich bei Interesse formlos bei der Geschäftsstelle an.

 

WI-Kolloquium
Dienstag, 13.11.2018, 17:00 Uhr

Hochschule Hannover
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Raum 1H.0.01 (ehemals R 100)